Vorarlberg

Schwerer Wanderunfall in Schruns/Hochjoch

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Ein 67-jähriger Wanderer stolperte am 14.08.2019 gegen 13.00 Uhr auf dem Wanderweg am Hochjoch zwischen dem Schwarzsee und Kapell. Aufgrund dessen stürzte der Wanderer schließlich ca. 10 bis 15 Meter über steiles, teils felsiges Gelände ab. Er zog sich durch den Sturz schwere Verletzungen zu. Ein zufällig anwesender Notarzt eilte dem Opfer sofort zu Hilfe und versorgte ihn bis zum Eintreffen des Notarzthubschraubers Gallus 1. Im Anschluss wurde der Wanderer mittels Tau geborgen und ins LKH Feldkirch geflogen. Ein Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!