Vorarlberg

Verkehrsunfall in Feldkirch

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Ein 54-jähriger Pkw-Fahrer war am Dienstag (11.01.2022) gegen 19.15 Uhr mit seinem Auto von Gisingen kommend auf der Gemeindestraße Oberfresch in Richtung Nofels (Feldkirch) unterwegs, als er aus noch unbekannter Ursache nach der Abzweigung Schüttenacker von der Fahrbahn abkam. Das Auto touchierte dabei eine Schneestange und überschlug sich in weiterer Folge seitlich, bevor es zehn Meter unterhalb der Fahrbahn auf dem Dach liegen blieb. Der Wagen wurde durch den Unfall massiv beschädigt, es wird von einem Totalschaden ausgegangen.

Der Fahrzeuglenker, der mittels Bergschere aus dem Wrack geborgen werden musste, blieb einer Erstuntersuchung am Landeskrankenhaus Feldkirch zufolge unverletzt. Aufgrund einer vermuteten Alkoholisierung des Verunfallten wurde dieser zu der Durchführung eines Alkomattests aufgefordert, der 54-Jährige weigerte sich jedoch. Er wird an die Bezirkshauptmannschaft Feldkirch angezeigt werden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!