Vorarlberg

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht – Zeugenaufruf

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 11.09.2019 ereignete sich gegen 13.00 Uhr in 6710 Latz auf der L67 Höhe Kilometer 4,95 ein Verkehrsunfall mit Verletzung. Ein Motorradfahrer lenkte dessen Fahrzeug auf der L67 von Gurtis kommend in Richtung Nenzing. Höhe Kilometer 4,95, bei einer dortigen Kreuzung mit einem Forstweg, fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker mit einem silbernen Kleinwagen von dieser Forststraße auf die L67 ein. Der Motorradfahrer konnte eine Kollission mit dem Fahrzeug mittels Vollbremsung noch vermeiden, kam jedoch unmittelbar nach dessen Stillstand zu Sturz und verletzte sich dabei unbestimmten Grades. Der PKW-Lenker fuhr ohne Anzuhalten bergwärts weiter.

Beschreibung:
silberner Kleinwagen (Marke, Type oder Kennzeichen unbekannt), männlicher Fahrzeuglenker im geschätzten Alter von 50 bis 60 Jahren

Der genannte Fahrzeuglenker wird ersucht, sich bei der Polizei Nenzing zu melden. Allfällige Zeugen zu diesem Unfall werden ebenfalls ersucht, sich bei der PI Nenzing zu melden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!