Vorarlberg

Verkehrsunfall mit Verletzung in Lingenau

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 21.01.2022 gegen 18:55 Uhr lenkte eine 72-jährige PKW-Lenkerin ihr Fahrzeug auf der L 205 in Richtung Ortsmitte Lingenau. Zum selben Zeitpunkt überquerten 2 Jugendliche den in diesem Bereich befindlichen Schutzweg. Vermutlich aufgrund einer Unachtsamkeit übersah die PKW-Lenkerin die Fußgänger wodurch es unmittelbar auf dem Schutzweg zu einer Kollision zwischen den Genannten und dem PKW kam. Die beiden Jugendlichen wurden dabei frontal erfasst und zu Boden geschleudert.
Die Jugendlichen erlitten leichte Verletzungen und wurden im KH Dornbirn ambulant behandelt.
Am Unfallort befanden sich 2 RTW, 1 Notarzt, FW Lingenau mit einem Fahrzeug und 10 Einsatzkräften, 2 Fahrzeuge der Bundespolizei und 3 First Responder

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!