Wien

Festnahme

Allgemeines
Festnahme nach Vergewaltigung

31.05.2017, 05.00 Uhr (Tatzeit)
15., Geibelgasse 10

Am 31. Mai 2017 ist es um ca. 05.00 Uhr zu einer Vergewaltigung im Bereich einer Baustelle in der Geibelgasse gekommen. Ein vorerst unbekannter Täter fügte dem 44-jährigen Opfer bei der Tat teils lebensgefährliche Verletzungen zu, sodass die Frau noch mehrere Tage in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Aufgrund einer Spurenauswertung konnte die Tat einem 31-jährigen, österreichischen Staatsbürger zugeordnet werden. Eine Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Wien wurde ausgestellt und der Tatverdächtige konnte am 17. Mai 2019 durch das Landeskriminalamt Wien, Gruppe Hösch, festgenommen werden. Er zeigte sich in einer ersten Vernehmung geständig.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!