Wien

Festnahme

Allgemeines
Erfolgreiche Fahndung nach Verdacht des Mordes

Vorfallszeit: 23.01.2021, 16:15 Uhr
Vorfallsort: 20., Bereich Klosterneuburger Straße

Sachverhalt: Ermittler des Landeskriminalamtes Wien, Assistenzbereich Zielfahndung, wurden mit der Fahndung nach einem 25-jährigen rumänischen Staatsangehörigen betraut. Der Tatverdächtige soll im Juli 2019 einen Mord in Frankreich begangen haben. Aufgrund internationaler Ermittlungserkenntnisse erhärtete sich der Verdacht, dass der Mann in Wien-Brigittenau untergetaucht sei. Nach kurzen und intensiven Zielfahndungsmaßnahmen konnte der Aufenthaltsort des 25-Jährigen ermittelt werden. Bei einem koordinierten Zugriff der Beamten des Landeskriminalamtes Wien und den Einsatzkräften der WEGA konnte der Tatverdächtige festgenommen werden. Er wurde in eine Justizanstalt gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!