Wien

Festnahmen

Allgemeines
Verdacht des versuchten Wohnungseinbruchs – drei Festnahmen

Vorfallszeit: 15.10.2020, 17:00 Uhr
Vorfallsort: 10., Gudrunstraße

Sachverhalt: Beamte des Stadtpolizeikommandos Favoriten wurden wegen eines Einbruchalarms in die Gudrunstraße gerufen. Bereits beim Eintreffen der Beamten machten zwei Hausbewohner aus Fenstern darauf aufmerksam, dass drei Männer gerade versuchen würden in eine Wohnung einzubrechen. Einer der Männer wäre mit einem Messer bewaffnet. Die Beamten trafen im Stiegenhaus auf zwei 28-Jährige und einen 29-Jährigen, alle drei algerische Staatsangehörige. An einer Wohnungstüre im Stiegenhaus waren Spuren eines Einbruchsversuchs vorhanden. Die drei Männer wurden wegen des Verdacht des versuchten Einbruchdiebstahls festgenommen. Auch ein Messer stellten die Beamten sicher. Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Süd, hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!