Wien

Festnahmen

Allgemeines
Festnahmen nach Streit unter Freunden

Vorfallszeit: 10.03.2021, 17:40 Uhr
Vorfallsort: 20., Bereich Adalbert-Stifter-Straße

Sachverhalt: Eine 28-jährige österreichische Staatsbürgerin alarmierte die Polizei, da ein 60-jähriger Freund ihre Wohnung nicht verlassen wollte. Der 60-Jährige verhielt sich äußerst aggressiv gegenüber den einschreitenden Beamten, weshalb er gemäß verwaltungsrechtlicher Bestimmungen festgenommen wurde. Aus derzeit ungeklärten Gründen versuchte die 28-Jährige die Festnahme ihres Freundes plötzlich zu verhindern, weshalb sie einen Polizisten kratzte und derart am Uniformhemd riss sodass Knöpfe abgerissen wurden. Der Beamte wurde durch den Angriff der 28-Jährigen leicht verletzt. Daraufhin wurde sie festgenommen. Der 60-Jährige versuchte noch im Arrestbereich der Polizei einen Beamten ins Gesicht zu schlagen, wodurch der Polizist jedoch nicht verletzt wurde. Die beiden Festgenommenen befinden sich in polizeilicher Anhaltung.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!