Wien

Schwere Körperverletzung

Allgemeines
Verdacht auf versuchte schwere Körperverletzung mit einem Gemüsemesser – Festnahme

Vorfallszeit: 24.05.2020, 09:45 Uhr
Vorfallsort: Wien

Sachverhalt: Die Polizei wurde in eine Notschlafstelle beordert. Dort wurde den Beamten vom Personal mitgeteilt, dass ein Bewohner einen 39-jähriger Mitbewohner (Stbg.: unbekannt) beschuldige, ihn mit einem Gemüsemesser attackiert zu haben. Der 39-Jährige bestätigte eine Drohung mit dem Messer, bestreitet jedoch den Angriff. Als Grund gab er einen Streit wegen des Verschwindens seines Mobiltelefons an. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!