Wien

Serieneinbrecher

Allgemeines
Ermittlungserfolg gegen Serieneinbrecher

Vorfallszeit: November – Dezember 2020
Vorfallsort: Wien

Sachverhalt: Beamte des Stadtpolizeikommandos Brigittenau nahmen am 24.12.2020 um 10:30 Uhr bei einer Sofortfahndung nach einem Kellereinbruch im 2. Bezirk einen Tatverdächtigen vorläufig fest. Dem 24-jährigen slowakischen Staatsangehörigen konnten im Zuge der Erhebungen mittels DNA-Abgleich zahlreiche Kellereinbrüche in unterschiedlichen Bezirken in Wien nachgewiesen werden. Bei dem anschließenden Gerichtsverfahren wurden dem Beschuldigten über 73 Einbrüche zugeordnet, bei denen eine fünfstellige Schadenssumme entstand ist. Durch die Festnahme des 24-Jährigen sind die zuvor zahlreichen auftretenden Kellereinbrüche in Brigittenau stark rückläufig.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!