Burgenland

Umweltverschmutzung

Allgemeines
Dieseltreibstoff unsachgemäß entsorgt

In den heutigen Morgenstunden wurde die Polizei über einem Einsatz in Breitenbrunn (Bezirk Eisenstadt- Umgebung) wegen einer ungewöhnlichen Geruchsbelästigung verständigt. Die weiteren Erhebungen der einschreitenden Polizisten ergaben, dass in der Seestraße von Breitenbrunn von bislang unbekannten Personen Dieseltreibstoff in derzeit unbekannter Menge über einen Kanal entsorgt wurden. Die Bindung des Diesels wurde von der FF Breitenbrunn und FF Winden am See vorgenommen.
Eine Gefährdung der Umwelt bestand nicht.
Die Ermittlungen seitens der Polizei nach den Tätern sind im Laufen.

Rückfragen richten Sie bitte an:

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt

Johannes BIEGLER
Chefinspektor

mobil: +43 (0) 664 823 90 25

johannes.biegler02@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
lpd-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!