Fahndungen

Bankraub in Wien–Wieden

Bankraub in Wien–WiedenVerdächtiger
© LPD WienVerdächtiger
© LPD WienAm 8.02.2018 um 08:20 Uhr kam es zu einem Bankraub am Wiedner Gürtel. Ein derzeit unbekannter Täter betrat mit einem Tretroller die Bank, bedrohte die Angestellten mit einer Waffe und forderte Bargeld. Der mit einer Gummimaske getarnte Mann setzte danach Pfefferspray ein und flüchtete möglicherweise auf dem mitgebrachtem Tretroller.Es konnten Fotos einer Überwachungskamera gesichert werden. Die Wiener Polizei ersucht um sachdienliche Hinweise an das Landeskriminalamt Wien, Ermittlungsdienst, unter der Telefonnummer 01 / 31310 Durchwahl 33800.Täterbeschreibung:• männlich• 180 – 185 cm groß• mittlere Statur• Der Verdächtige sprach Deutsch ohne Dialekt• Maskierung: Gummimaske und Brille• Bewaffnung: Pistole und Pfefferspray• auffallendes Detail: mitgebrachter Tretroller
Artikel Nr: 296978
vom Montag, 
12.Februar 2018, 
07:08 Uhr.
zurück

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!