Fahndungen

Mehrfacher Raub – Weitere Opfer?

Mehrfacher Raub – Weitere Opfer?Verdächtige
© LPD WienAm 21.12.2017 wurde eine 31-jährige Frau festgenommen, nachdem sie eine pflegebedürftige 86-Jährige in ihrer Wohnung in der Vorgartenstraße überfallen hatte. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass die Festgenommene im Verdacht steht, zumindest vier weitere ähnliche Diebstähle, bzw. Raubüberfälle begangen zu haben.Die Verdächtige gab sich telefonisch als Mitarbeiterin einer Hilfsorganisation aus und vereinbarte Termine zur Beratung über Pflegedienste und Notruf-Telefone. Bei den angekündigten Besuchen kam es zu den oben angeführten Straftaten.Die Wiener Polizei geht davon aus, dass die Tatverdächtige mehrere, gleichgelagerte strafbare Handlungen begangen hat und ersucht nun, weitere Opfer oder Zeugen mögen sich beim Landeskriminalamt Wien, Ermittlungsbereich – Raubgruppe unter der Telefonnummer 01 / 31310 Durchwahl 33800 melden. Zusätzliche sachdienliche Hinweise zur mutmaßlichen Täterin werden ebenso unter dieser Telefonnummer entgegen genommen. Alle Hinweise werden auch vertraulich behandelt.
Artikel Nr: 297175
vom Donnerstag, 
15.Februar 2018, 
10:49 Uhr.
zurück

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!