Fahndungen

Sexueller Missbrauch und Belästigung

Sexueller Missbrauch und Belästigung

Foto

Tatverdächtiger
© LPD Wien

Ein in Untersuchungshaft befindlicher 48-jähriger Taxifahrer steht im Verdacht, zumindest einen weiblichen Fahrgast sexuell belästigt und zwei weitere sexuell missbraucht zu haben. Darüber hinaus hat der Tatverdächtige in zwei Fällen die Frauen auch bestohlen. Es ist nicht ausgeschlossen, dass es weitere Opfer gibt.

Die Wiener Polizei ersucht um sachdienliche Hinweise (vertraulich) zu möglichen weiteren Opfern an das Landeskriminalamt Wien, Gruppe Hösch, unter der Telefonnummer 01 / 31310 Durchwahl 33310.

Artikel Nr: 288238
vom Freitag, 
08.September 2017, 
13:01 Uhr.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!