Kärnten

Arbeitsunfall in Gmünd

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 25. 03. gegen 08:20 Uhr wollte ein 65-jähriger Landwirt aus dem Bezirk Spittal/Drau im Stall seines Anwesens eine Kuh melken. Bei Anlegen der Melkmaschine erschrak das Tier und stieß den Mann von sich. Dabei wurde der Landwirt gegen eine Mauerkante geschleudert, wodurch er unbestimmten Grades verletzt wurde. Sein ebenfalls im Stall anwesende Frau sah dies, brachte ihren Mann aus dem Gefahrenbereich und verständigte die Rettung, die ihn ins KH Spittal/Drau brachte.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!