Kärnten

Arbeitsunfall in Steindorf am Ossiacher See

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 20.05. half ein 31-jähriger Mann aus Villach-Landskron auf einem Feld in Steindorf am Ossiacher See, Bez. Feldkirchen, beim Häckseln. Der selbstfahrende Häcksler der Marke Claas wurde von einem 36-jährigen Mann aus Villach gelenkt und bedient.
Aufgrund nassen Grases kam es am Häcksler zur Verstopfung des sog. Beschleunigers.
Der 31-jährige Mann griff mit der rechten Hand in den noch auslaufenden Beschleuniger und erlitt schwere Verletzungen an der Hand.
Er wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!