Kärnten

Arbeitunfall

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein 57-jähriger Land- und Forstwirt verrichtet am 11.09.2019 um 10:45 Uhr Dacharbeiten am Nebengebäude seines Anwesens in der Gemeinde Weitenfeld, Bezirk St. Veit/Glan. Dazu benützte er eine Aluleiter, die er ans Dach gelehnt bestieg. Er verlor dabei das Gleichgewicht und stürzte ca. 3,5 Meter in die Tiefe auf einen Betonboden und verletzte sich dabei schwer. Er wurde nach Erstversorgung vor Ort mit dem Rettungshubschrauber RK 11 ins UKH Klagenfurt geflogen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!