Kärnten

Brand in Klagenfurt/WS

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 29.05.2021, 04:45 Uhr, kam es in einer Wohnung in einem Mehrparteienhaus in Klagenfurt aW, zu einem Küchenbrand.
Der Brand konnte durch die Berufsfeuerwehr Klagenfurt gelöscht werden.
Die Brandursache ist derzeit noch unbekannt.
Die Bewohnerinnen, zwei Frauen im Alter von 23 Jahren, mussten in das Klinikum Klagenfurt verbracht werden. Eine Evakuierung der restlichen Bewohner des Wohnhauses war nicht notwendig.
Es entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!