Kärnten

Forstunfall

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 12. Jänner 2021 um 10:20 Uhr war ein 51- jähriger Mann in der Gemeinde Reichenfels, Bezirk Wolfsberg mit Forstarbeiten in seinem Waldstück beschäftigt. Er schnitt einen Baum um und wurde vom fallenden Stamm getroffen. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Sein anwesender Schwager, ein 67- jähriger Steirer alarmierte daraufhin die Rettungskräfte. Insgesamt standen neun Mann der freiwilligen Feuerwehr Reichenfels, vier Bergretter sowie zwei Sanitäter der Rettung Wolfsberg und ein First Responder im Einsatz. Der Mann wurde mittels Rettungshubschrauber C11 geborgen und ins UKH Klagenfurt gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!