Kärnten

Freizeitunfall in Greifenburg

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein 46-jähriger Urlauber aus Deutschland sprang am 30.05.2018 gegen 16:00 Uhr bei einem Badesee in Greifenburg, Bezirk Spittal/Drau, von einem 3 Meter-Sprungbrett in das Wasser. Dabei landete er derart unglücklich auf der Wasseroberfläche, dass er sich eine schwere Verletzung im Bereich des Oberkörpers zuzog. Er wurde nach der Erstversorgung vom Rettungshubschrauber in das KH Spittal/Drau eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!