Kärnten

Geschwindigkeitsüberschreitungen im Bezirk St. Veit/Glan

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 17.05., kurz nach 16.30 Uhr, konnten im Zuge von Geschwindigkeitsmessungen auf der Friesacher Straße, B 317, Bez. St. Veit/Glan, zwei hohe Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt werden.
Ein 34-jähriger Mann aus dem Bezirk St. Veit/Glan fuhr mit seinem Kombi anstelle der erlaubten 100 km/h mit einer Geschwindigkeit von 167 km/h. Ein zweiter Mann, 26 Jahre alt aus dem Bezirk Murtal, fuhr mit einer Geschwindigkeit von 183 km/h anstatt 100 km/h.
Beide Lenker werden der Bezirksverwaltungsbehörde angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!