Kärnten

Hilfeleistung

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Eine 93-jährige Frau aus dem Bezirk Feldkirchen kam 22.02.2021 gegen 12:30 Uhr im Garten ihres Wohnhauses mit ihrem Rollstuhl auf einer unebenen, leicht abfallenden Stelle zu Sturz und erlitt dabei eine Verletzung des Knies. Sie wurde in der Folge von Angehörigen in ihre Wohnung im 1. Stock des Hauses gebracht.
Nach Verständigung des Arztes und der Feststellung, dass das Knie gebrochen war, kam nur eine liegende Einlieferung in das Klinikum Klagenfurt in Betracht.
Da die liegende Verbringung aus dem 1. Stock des Hauses aufgrund des zu engen Stiegenhauses nicht möglich war, erfolgte die Rettung der 93-jährigen mittels Drehleiter durch die FF Feldkirchen über den Balkon. Im Einsatz standen die FF Himmelberg und FF Feldkirchen mit 5 Fahrzeugen und ca. 20 Mann, sowie der Notarzt und Sanitäter des RK Feldkirchen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!