Kärnten

Körperverletzung und gefährliche Drohung in Villach

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 24.05.2018 gegen 12.05 Uhr lenkte ein 28-jähriger Mann aus Villach einen PKW in Villach auf der Pestalozzistraße in Richtung Ossiacherzeile. Auf Höhe einer Einfahrt zu einem Parkplatz hielt er seinen PKW verkehrsbedingt an. Zu diesem Zeitpunkt wollte ein 42-jähriger Mann aus Villach mit einem PKW soeben vom Parkplatz fahren und wurde durch den verkehrsbedingt angehaltenen PKW gehindert. Der Mann schimpfte und gestikulierte in seinem Fahrzeug.
Als der 28-jährige Mann mit dem PKW weiter fuhr und sein Fahrzeug nach Linksabbiegen einreihte, fuhr der 42-jährige Mann aus dem Parkplatz und reihte sein Fahrzeug zum Geradausfahren ein. Als beide Lenker ihre Fahrzeuge abermals verkehrsbedingt anhielten, stieg der 42- jährige Mann aus dem PKW ging zum Fahrzeug des 28-jährigen Mannes und schlug ihm durch die offene Fensterscheibe mit der Faust in das Gesicht. Danach bedrohte er ihn auch.
Der 28-jährige Mann erlitt durch den Schlag leichte Verletzungen und wurde im LKH Villach ambulant behandelt.
Der 42-jährige Mann wird nach Abschluss der Erhebungen der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!