Kärnten

Mountainbikesturz

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein 49-jähriger Mann aus dem Bezirk Spittal fuhr am 30.05.2021 gegen 13:10 Uhr mit seinem Mountainbike mit zwei Freunden einen Wandersteig in Döbriach, Gemeinde Radenthein, Bezirk Spittal an der Drau, talwärts. Er fuhr voran und streifte dabei laut eigenen Angaben mit dem rechten Lenker einen Wegschildständer. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrrad und stützte ca. 1,5 Meter auf die asphaltierte Gemeindestraße, wobei er sich schwere Verletzungen zuzog. Der 49-jährige wurde vom Rettungshubschraubers RK1 in das Krankenhaus Spittal an der Drau geflogen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!