Kärnten

Nötigung in Klagenfurt

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein 30-jähriger beschäftigungsloser Klagenfurter ohrfeigte am 27.05.2018 um 13:10 Uhr eine 16-jährige Schülerin aus Klagenfurt auf einer Bushaltestelle im Stadtgebiet und bedrohte diese dabei verbal. Er versuchte die Schülerin dadurch zu einer Geldherausgabe zu nötigen. Die Schülerin erstattet unmittelbar danach die Anzeige bei der Polizei. Der Täter konnte im Zuge der Ermittlungen ausgeforscht und aufgrund einer Festnahmeanordnung der StA Klagenfurt festgenommen werden. Er wurde in die JA Klagenfurt eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!