Kärnten

Suchtmittelhandel in Villach

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Nachdem Ermittler der Suchgiftgruppe Villach am 5. März 2021 eine 22- jährige Frau bei einem Suchtgifthandel in ihrem Fahrzeug beobachtet hatten führten sie eine Fahrzeugdurchsuchung durch und konnten dabei 10 Gramm gepresste Heroinsteine finden und sicherstellen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass die Frau in einem Zeitraum von mehreren Monaten rund 60 Gramm Heroin an mehrere Abnehmer verkaufte. Sie wird angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!