Kärnten

Verkehrsunfall in Ebenthal

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

1. 05. Gegen 14:30 Uhr kam ein 84-jähriger Pensionist aus Klagenfurt mit seinem PKW auf der Miegerer Straße in Ebenthal vermutlich aus bisher unbekannter Ursache auf das Straßenbankett, stieß gegen eine Leitschiene und überschlug sich in der Folge über eine steil abfallende Böschung , wobei der PKW am Pool eines dort befindlichen Hauses vorbei katapultierte und schließlich auf dem Dach des Hausgrundstückes zu liegen kam. Der Pensionist und eine mitgefahrene 84-jährige Frau wurden im PKW eingeklemmt, erlitten dabei schwere Verletzungen und mussten von Männer der FF Ebenthal, Mieger und Gurnitz mit der Bergeschere aus dem total beschädigtem Wrack geborgen werden. Nach notärztlicher Erstversorgung wurden die beiden Pensionisten, von der Rettung ins Klinikum und das UKH Klagenfurt gebracht. Weitere Personen kamen nicht zu Schaden

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!