Steiermark

Sturz zweier Radfahrer

Südoststeiermark
Straden, Bezirk Südoststeiermark. – Ein 44-jähriger und ein 23-jähriger Radfahrer zogen sich Donnerstagmittag, 31. Mai 2018, bei Stürzen Verletzungen unbestimmten Grades zu.

Die beiden Radfahrer nahmen an einem Radmarathon teil. Der 44-jährige Grazer kam gegen 11:45 Uhr auf der B66 auf einem abgefrästen Straßenabschnitt in einer Gruppe fahrend zu Sturz. Der 23-jährige Kärntner (Bezirk Völkermarkt) konnte nicht mehr reagieren, fuhr mit seinem Rennrad über den Gestürzten und kam dadurch selbst zu Sturz. Beide Radfahrer wurden in das LKH Feldbach eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!