Kärnten

Verkehrsunfall in Pöckstein

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 20.05., gegen 21.00 Uhr, lenkte ein 22 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Völkermarkt seinen PKW auf der Gurktalstraße B93 zur Kreuzung mit der B 317 im Bereich Pöckstein in der Gemeinde Straßburg. Im Fond des Fahrzeuges befanden sich eine 19-jährige Frau aus dem Bezirk St. Veit an der Glan und eine 20-jährige Frau aus Graz. Der Lenker konnte seinen PKW auf Grund von nicht angepasster Fahrgeschwindigkeit an der Kreuzung mit der B 317 nicht mehr rechtzeitig anhalten, fuhr geradeaus über die B 317, touchierte Verkehrszeichen und stieß auf einem Privatgrundstück gegen einen Baum. Bei dem Verkehrsunfall wurden alle drei Insassen schwer verletzt und wurden nach notärztlicher Hilfeleistung von der Rettung in das Krankenhaus Friesach und das Klinikum Klagenfurt gebracht. Der beim Lenker durchgeführte Alkotest verlief positiv.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!