Kärnten

Verkehrsunfall mit Eigenverletzung im Bezirk St. Veit/Glan

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 30.04.2021 gegen 21:20 Uhr fuhr ein 47-jähriger Mann aus dem Bezirk St. Veit/Glan mit seinem Motorrad auf der Gemeindestraße von Meiselding kommend in Richtung Unterdeka, Bezirk St. Veit/Glan. Vermutlich aufgrund Rollsplittes kam er in einer leichten Linkskurve zu Sturz. Der 47-jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung ins Krankenhaus nach Friesach verbracht. Am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!