Kärnten

Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der A10

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 24.05., gegen 02.10 Uhr, fuhr ein 23-jähriger Mann aus Ljubljana mit seinem PKW auf der Tauernautobahn (A 10) von Salzburg kommend in Richtung Villach. Etwa einen Kilometer vor der Zufahrt zur Raststation Feistritz geriet er infolge Sekundenschlafs über den rechten Fahrbahnrand hinaus. In Weiterer Folge prallte der PKW frontal gegen die Leiteinrichtung, überschlug sich und am im angrenzenden Grünbereich zum Stillstand. Der Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung ins KH Spittal/Drau gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!