Kärnten

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Klagenfurt

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein 52-jähriger Klagenfurter fuhr am 27.05.2018 um 18.40 Uhr mit seinem Fahrrad am Radweg in der St. Ruprechter Straße in Klagenfurt in nördliche Richtung und wollte nach rechts in die Buchengasse einbiegen. Gleichzeitig kam aus der Gegenrichtung ein 47-jähriger Klagenfurter, ebenfalls auf seinem Fahrrad, und schnitt dabei die Kurve, sodass es zu einer Frontalkollision kam und beide Radfahrer vom Rad stürzten. Der 52-Jährige verletzte sich dabei unbestimmten Grades am linken Knie und Unterarm und begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Der zweite Unfallbeteiligte wurde dabei nicht verletzt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!