Kärnten

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Klagenfurt/WS

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 1. Juni 2021 um 19:30 Uhr fuhr eine 22-jährige Frau mit ihrem PKW in Klagenfurt auf der Wilfriedgasse in Richtung Villacher Straße. An der Kreuzung hielt sie ihren PKW an. Zur gleichen Zeit fuhr eine 19-jährige Klagenfurterin mit ihrem Motorrad die Villacher Straße stadteinwärts. Da unmittelbar vor der 22-Jährigen ein Auto in die Wilfriedgasse einbog, bog auch sie in die Villacher Straße ein und übersah dabei die Motorradlenkerin die auf der zweiten Fahrspur fuhr. Es kam zur Kollision. Dabei wurde die Motorradlenkerin schwer verletzt und musste nach notärztlicher Erstversorgung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert werden. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!