Kärnten

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Moosburg

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 15.09.2021 gegen 09.45 Uhr lenkte ein 21-jähriger Mann aus Klagenfurt einen Klein-LKW auf der Klagenfurter Straße in Moosburg, gleiche Gemeinde, Bezirk Klagenfurt, und wollte bei der Brauhausgasse rückwärts einfahren. Zu diesem Zweck hielt er das Fahrzeug an, wobei ein nachfolgender Radfahrer dem Klein-LKW hinten auffuhr. Der Radfahrer, ein 78-jähriger Mann aus der Gemeinde Moosburg, kam dadurch zu Sturz und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.
Er wurde von der Rettung in das UKH Klagenfurt eingeliefert.
Der Lenker des Klein-LKW blieb unverletzt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!