Kärnten

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Ruden

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 02.06., 07.37 Uhr, fuhr ein 49-jähriger Mann aus Ruden mit seinem PKW auf der Lippitzbacher Straße (B 80a) von Lavamünd in Richtung Griffen. In Obermitterdorf, Gd Ruden, Bez. Völkermarkt, kam er rechts von der Fahrbahn ab, geriet auf die Straßenböschung, kam ins Schleudern und wurde danach über die Fahrbahn nach links über eine ca. 1,5 m hohe Böschung geschleudert. Dort prallte er gegen eine Betonwand.
Der Lenker, der allein im Fahrzeug war, erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung ins LKH Wolfsberg gebracht.
Am PKW entstand Totalschaden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!