Kärnten

Veruntreuung im Bezirk Klagenfurt

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein 19-jähriger Mann aus Klagenfurt ist verdächtig, als Werttransportfahrer am 06.04.2018 in einem Verteilerzentrum im Bezirk Klagenfurt ein Geldpaket veruntreut zu haben. Weiters ist er verdächtig am 07.05.2018 bei einer Tresorbox in einem Einkaufszentrum in Villach ein Geldpaket geöffnet und die Banknoten entnommen zu haben.
Die Höhe des veruntreuten Geldes beträgt mehrere tausend Euro.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!