Niederösterreich

Arbeitsunfall im Gemeindegebiet von Leopoldsdorf – Bezirk Bruck an der Leitha

Arbeitsunfall
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 51-jähriger Mann aus dem Bezirk Gänserndorf und ein 23-jähirger Mann aus Wien montierten am 28. Mai 2018 auf einer Baustelle im Gemeindegebiet von Leopoldsdorf Betondeckenelemente. Gegen 13.00 Uhr brach aus bisher unbekannter Ursache, während der Montage, ein Deckenelement und die beiden Arbeiten stürzten etwa 4 Meter in die Tiefe.
Der 51-jährige erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber Christophorus in das UKH Wien-Meidling verbracht. Der 23-jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Rettungsdienst ebenfalls in das UKH-Wien-Meidling verbracht.
Das zuständige Arbeitsinspektorat wurde den Ermittlungen beigezogen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!