Steiermark

Nach Pkw-Diebstahl: Fahrzeug sichergestellt

Leoben
Leoben. – Wie berichtet, stahlen vorerst Unbekannte vergangenes Wochenende einen Pkw der Marke “Audi” im Wert von mehreren tausend Euro von einem Firmengelände und flüchteten in unbekannte Richtung. Nun konnte das Fahrzeug sichergestellt werden. Es war von einem 16-jährigen Lehrling der Firma entwendet worden.

Nach erfolgter Anzeige am Montagmorgen stellten Polizisten den Pkw noch am selben Tag gegen 16.00 Uhr auf einem Park & Ride Parkplatz in Leoben sicher. Wie die Erhebungen ergaben, dürfte der 16-jährige Lehrling aus Leoben den Pkw am Freitagabend unbefugt in Betrieb genommen und in der Folge im Raum Leoben, Kapfenberg und St. Marein im Mürztal verwendet haben. Schließlich musste er den Pkw aufgrund eines technischen Defektes an der Lenkung auf einem Parkplatz zurücklassen. Das Fahrzeug wies jedoch keine weiteren Beschädigungen auf.

Der 16-Jährige zeigte sich geständig und gab an, den Pkw bereits einmal zuvor in den Abendstunden des 22. Mai 2018, gemeinsam mit einem 19-jährigen Leobener, unbefugt gebraucht zu haben. Beide besitzen keine gültige Lenkberechtigung. Sie werden angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!