Niederösterreich

Schwerer Verkehrsunfall im Bezirk Scheibbs

Bezirk Scheibbs
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Eine 24-Jährige aus dem Bezirk Scheibbs lenkte am 7. Juni 2021, um 11:50 Uhr, einen Pkw auf der Bundesstraße 25 von Gaming kommend in Fahrtrichtung Scheibbs. Auf Höhe des Strkm 32,272, in einer leichten Rechtskurve, kam sie aus bisher unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und stieß in der Folge mit der linken vorderen Fahrzeugseite in die linke vordere Fahrzeugseite des entgegenkommenden PKW einer 49-Jährigen aus dem Bezirk Südoststeiermark.
Durch diesen Unfall wurden beide Lenkerinnen, die sich alleine in den Fahrzeugen befanden, schwer verletzt. Die Fahrzeuge wurden durch den Unfall total beschädigt.
Die 24-Jährige wurde nach der Erstversorgung durch den Notarztwagen Scheibbs mit der Rettungshubschrauber Christophorus 15 in das Universitätsklinikum St Pölten verbracht.
Die 49-Jährige wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarztwagen Scheibbs in das Landesklinikum Amstetten eingeliefert.
Aufgrund des Unfalls und der Unfallerhebungen wurde die Bundesstraße 25 in der Zeit zwischen 12:00 Uhr und 13:30 Uhr in beiden Fahrrichtungen gesperrt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!