Niederösterreich

Tödlicher Motocross-Unfall

Bezirk Amstetten
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 43-jähriger Steirer kam bei einer Enduro-Veranstaltung im Bezirk Amstetten am Nachmittag des 25.05.2018 mit seinem Motocross Motorrad zu Sturz. Bei dem Unfall schlug er mit seinem Kopf auf dem Waldweg auf und erlitt tödliche Verletzungen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!