Niederösterreich

Verkehrsunfall mit Personenschaden im Bezirk Hollabrunn

Bezirk Hollabrunn
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Hollabrunn lenkte am 14. März 2019, gegen 10.40 Uhr, einen PKW im Gemeindegebiet von Göllersdorf, von Obermallebarn kommend in Richtung Viendorf. Aus bislang unbekannter Ursache kam er mit der linken Fahrzeugseite von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum, welcher durch die Wucht des Aufpralls entwurzelt wurde. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen in das Unfallkrankenhaus Meidling geflogen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!