Oberösterreich

Alkoholisiert tödlichen Verkehrsunfall verursacht

Allgemeines
Bezirk Wels-Land

Ein 31-jähriger Mann aus dem Bezirk Wels-Land war am 31. Mai 2018 gegen 1:20 Uhr mit seinem Pick-Up auf der Hofer Gemeindestraße zur Kreuzung mit der Voralpen-Bundesstraße unterwegs, um diese in gerader Richtung zu überqueren. Der 31-Jährige dürfte trotz Vorrang geben in die Kreuzung eingefahren sein und dabei gegen die Fahrerseite eines auf der bevorrangten Voralpen-Bundesstraße in Richtung Sattledt fahrenden Pkws, gelenkt von einem 34-jährigen slowenischen Staatsbürger aus dem Bezirk Steyr-Land, geprallt sein. Durch die Wucht des Anpralls überschlugen sich beide Fahrzeuge und blieben in einem angrenzenden Maisfeld auf dem Dach liegen. Der 31-Jährige konnte selbstständig sein Fahrzeug verlassen. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in das Klinikum Wels-Grieskirchen eingeliefert. Der Slowene erlitt tödliche Verletzungen und musste von der Feuerwehr mit einem Bergegerät geborgen werden. Ein bei dem 31-Jährigen durchgeführter Alkotest verlief positiv. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!