Oberösterreich

Alkolenker verursacht Verkehrsunfall

Allgemeines
Bezirk Freistadt

Ein 45-jähriger Mann aus dem Bezirk Freistadt war am 1. Mai 2018 gegen 21:15 Uhr mit seinem Pkw auf der B 124 von Bad Zell in Richtung Pierbach unterwegs. Im Gemeindegebiet von Bad Zell kam der Mann mit seinem Fahrzeug rechts von der Straße ab, überfuhr dabei einen Leitpflock, streifte in weiterer Folge ein Verkehrszeichen und schlitterte schließlich auf die Gegenfahrbahn, wo er mit dem entgegenkommenden Pkw einer 47-jährigen Frau, ebenfalls aus dem Bezirk Freistadt, zusammenstieß. Anschließend schlitterte sein Fahrzeug über die linksseitige Böschung in die Wiese, wo der Pkw nach ca. 50 Metern zum Stillstand kam. Der Pkw der Frau kippte durch die Wucht des Zusammenstoßes kurzfristig auf die linke Seite und kam nach ca. 15 Metern wieder auf den Rädern zum Stillstand. Beide Lenker wurden nach der Erstversorgung in den Med Campus III in Linz eingeliefert. Ein Alkotest verlief bei dem 45-jährigen Mann positiv.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!