Oberösterreich

Brand einer Linzer Wohnung

Allgemeines
Stadt Linz

In der Linzer Kopernikusstraße kam es am 27. Mai 2018 gegen 3:25 Uhr zu einem Wohnungsbrand. Als die Polizei eintraf, waren 25 Hausbewohner bereits in Sicherheit. Die restlichen Hausbewohnen wurden sofort evakuiert. Während der Löschungsarbeiten wurde bekanntgegeben, dass sich das Feuer lediglich auf eine Wohnung beschränkt hatte und eine Ausbreitung verhindert werden konnte. Der Brand entstand laut Feuerwehr in der Küche, die genaue Ursache ist derzeit noch unklar. Die Wohnung ist fast komplett ausgebrannt und nicht mehr bewohnbar. Wegen Verdachtes einer Rauchgasvergiftung wurden drei Personen ins Krankenhaus der Barmherzigen Brüder und eine Person ins Klinikum der Elisabethinen gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!