Oberösterreich

Brand eines Gasthofes

Allgemeines
Bezirk Vöcklabruck

Am 20. Mai 2018 um ca. 12 Uhr brannte in Straß im Attergau ein Gasthof. Ermittlungen ergaben, dass sich ein Handy, welches an ein Ladegerät in einer Ferienwohnung des Gasthofes angehängt war, von selbst entzündet hatte. Als zwei Stöcke unter der Ferienwohnung Brandgeruch und Rauch von Gästen und dem Gasthofbesitzer wahrgenommen werden konnte, wurde die Feuerwehr verständigt. Zu diesem Zeitpunkt breitete sich das Feuer bereits auf den Dachstuhl aus. 100 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren konnten den Brand nach ca. einer Stunde unter Kontrolle bringen. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Die genaue Schadenssumme ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Der Betrieb musste vorerst geschlossen werden, die Gäste wurden umquartiert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!