Oberösterreich

Bus kollidierte mit Gegenverkehr

Allgemeines
Bezirk Vöcklabruck

Ein 60-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck lenkte am 2. Juni 2018 um 14:10 Uhr einen Bus auf der B151, Attersee Landesstraße, Richtung Lenzing. Im Ortsgebiet von Seewalchen kam er vermutlich aus Unachtsamkeit auf die linke Fahrbahnseite und stieß frontal gegen den aus Richtung Lenzing entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 59-Jährigen aus Timelkam. Durch den heftigen Zusammenstoß wurde der Pkw ca. 25 Meter zurückgeschleudert und kam in einer Zufahrtsstraße zum Stillstand. Der 59-Jährige erlitt aufgrund der auslösenden Airbags nur leichte Verletzungen. Er wurde mit der Rettung ins Salzkammergutklinikum Vöcklabruck eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!