Oberösterreich

Festnahme nach internationalem Haftbefehl

Allgemeines
Bezirk Schärding

Beim Grenzübergang der A8 in Suben wurde ein 48-jähriger bosnischer Staatsangehöriger am 25. März 2021 gegen 14:30 Uhr einer fahndungsmäßigen Überprüfung unterzogen.
Dabei wurde festgestellt, dass gegen ihn ein aufrechter Interpol Haftbefehl des Staates Bosnien und Herzegowina wegen des Verdachts des Versicherungsbetrugs vorliegt.
Die Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis ordnete die Einlieferung in die Justizanstalt Ried im Innkreis an.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!