Oberösterreich

Führerscheinloser fuhr mit gestohlenen Kennzeichen

Allgemeines
Bezirk Linz-Land

Am 25. März 2021 gegen 17:15 Uhr wurde ein 42-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land im Gemeindegebiet von Ansfelden einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle unterzogen. Dabei konnte der Mann weder Führerschein noch Zulassungsschein vorzeigen, da er noch nie eine Lenkberechtigung besaß. Das Motorrad war nicht zum Verkehr zugelassen und es besteht auch keine Haftpflichtversicherung. Eine Überprüfung des angebrachten Kennzeichens ergab, dass dieses vor zwei Jahren in Ansfelden gestohlen wurde. Die Weiterfahrt wurde untersagt und das Kennzeichen vorläufig sichergestellt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!