Oberösterreich

Fußgängerin bei Unfall tödlich verletzt

Allgemeines
Stadt Linz

Eine 79-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land fuhr am 2. Juni 2021 gegen 11 Uhr mit ihrem Pkw in Linz auf der Unionstraße stadteinwärts. Zur selben Zeit lenkte ein 37-Jähriger ein Rettungsfahrzeug einsatzmäßig stadtauswärts. An der Kreuzung Unionstraße / Kefergutstraße bog die 79-Jährige nach links ein, um auf den dortigen Parkplatz zu fahren und kollidierte mit dem geradeausfahrenden Rettungswagen. Dieser wurde nach rechts auf den Grünstreifen abgedrängt. Das Fahrzeug riss einen Baum aus und knickte die Standsäule der Fußgängerampel um. Dort stieß das Rettungsfahrzeug eine 75-jährige Linzerin, die bei der Fußgängerampel stand, nieder. Trotz sofortiger Erstmaßnahmen verstarb die Fußgängerin an der Unfallstelle.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!