Oberösterreich

Junge Motorradlenkerin rutschte unter Leitschiene

Allgemeines
Bezirk Rohrbach

Eine 21-jährige Frau aus dem Bezirk Rohrbach war am 31. Mai 2018 gegen 10:35 Uhr mit ihrem Motorrad in Sankt Oswald bei Freistadt auf der L 579 von Sankt Oswald in Richtung Holzmühle unterwegs. Kurz vor einer scharfen Linkskurve kam die Frau ohne Fremdverschulden zu Sturz und rutschte mit dem Motorrad gegen die Leitschiene. Das Motorrad wurde von der Leitschiene auf die Fahrbahn zurückgeworfen. Die Lenkerin rutschte unter der Leitschiene durch und kam auf der Böschung, etwa fünf Meter unterhalb zum Liegen. Zwei Zeuginnen des Unfalls leisteten sofort Erste Hilfe. Die Frau wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das UKH Linz eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!